Wir sind 24h für Sie da:037204 649-23

Aktuelles

An dieser Stelle finden Sie eine kleine Auswahl aktueller Geschehnisse und Projektmeldungen rund um unser Unternehmen.

Möglingen, Neubau einer Gemeinschaftsschule mit Bücherei
Dienstag, 14.03.2017

Möglingen, Neubau einer Gemeinschaftsschule mit Bücherei

Die Gemeindeverwaltung Möglingen realisiert den Neubau der Hanfbachschule mit Mensa und öffentlicher Bücherei. Dabei soll ein Gebäudekomplex mit zwei Gebäudeteilen umgesetzt werden, die durch einen überdachten Pausenhof verbunden sind. Im Erdgeschoss soll zukünftig die Bücherei auf einer Fläche von 600 m² Einzug nehmen – im Obergeschoss sollen Fachklassenräume entstehen.

Die Heima Haustechnik wurde bei diesem Bauprojekt beauftragt, die gesamte Heiz- und Sanitärtechnik zu installieren. Dabei beträgt das Auftragsvolumen 500.000 Euro. Die Fertigstellung des Gebäudekomplexes ist für September 2018 vorgesehen.

Mannheim, Stadtquartier Q6 Q7 & „Kleine Fressgasse“
Mittwoch, 15.02.2017

Mannheim, Stadtquartier Q6 Q7 & „Kleine Fressgasse“

In Mannheim wird in den Quadraten Q6 und Q7 ein Stadtquartier errichtet. Hier sollen zukünftig einzigartige Shopping-Erlebnisse möglich sein. Ebenso wird es komfortable Wohnungen geben, Büroeinrichtungen sowie das Radisson Blu Hotel Mannheim. Insgesamt werden 117.181 Quadratmeter Fläche für den Einzelhandel sowie 18.634 Quadratmeter für gewerbliche Mietfläche zur Verfügung stehen. Für weitere Fitnessflächen und Arztpraxen sind ca. 6896 Quadratmeter vorgesehen.

Parallel zum Stadtquartier Mannheim wird das Nachbargebäude „Kleine Fressgasse“ für den Einzelhandel sowie für Gewerbe errichtet. Dazu kommen weitere moderne Mietwohnungen und eine Tiefgarage. Die Einzelhandelsflächen Q6 Q7 wurden im Herbst 2016 abgeschlossen.

Die Heima Haustechnik wurde in diesem Projekt beauftragt, die gesamte Heiz- und Sanitärtechnik in den Gebäuden zu installieren. Das Auftragsvolumen unseres Unternehmen beträgt hierbei 5.000.000 Euro.

Stuttgart, DLR – Geb. 109 – Neubau Institutsgebäude TT/TP
Donnerstag, 02.02.2017

Stuttgart, DLR – Geb. 109 – Neubau Institutsgebäude TT/TP

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. realisiert den Neubau eines Institutsgebäudes am Standort Stuttgart, dass gleichzeitig für Universitätszwecke genutzt wird. Der geplante Neubau dient vor allem der Gewinnung an Raum für die Institute Technische Thermodynamik und Technische Physik. Dabei ist eine sich harmonisch eingliedernde und auf Funktionalität bedachte Gebäudestruktur angestrebt. Das kompakte, sechsgeschossige Gebäude soll dabei etagenweise die Institute aufnehmen und deren Eigenständigkeit ermöglichen. Des Weiteren wird so Platz für Büroräume, Werkstätten, Labore und auch Reinräume geschaffen.

Die technischen Heiz- und Kälteanlagen mussten bei diesem Projekt essenziellen Anforderungen entsprechen. So gelten für einzelne Räume erhöhte Normen für Temperaturkonstanz, Luftfeuchte und die Sauberkeit der Luft. Diese mussten in die Konzeption der Heiz- und Kältetechnischen Anlagen durch unsere qualifizierten Fachplaner integriert werden. Der Auftragswert beträgt dabei 1.243.000 Euro.

Treten Sie mit heima in Kontakt
Balingen | Lichtenstein

Impressum | Datenschutz | Copyright by heima GmbH & Co. Hausinstallationen KG